Kampagnen, Termine, Tipps, ...

 

SONNTAG ein
Geschenk des Himmels

Transparent und weitere Materialien
beim Katholischen Familienverband Österrichs

>> nähere Informationen

 

 

  

Newsletter Anmeldung

HomeE-Mail

Alltag und Fest in rhythmischem Wechsel

Der Mensch braucht den Alltag und das Fest in rhythmischem Wechsel wie einen Atem, um ein menschenwürdiges Leben führen zu können.
Ein Fest, welches den Menschen zum Einverständnis mit sich selbst führt und Lebensfreude hervorbringt. Ein Fest, welches zwischenmenschliche Kontakte und Beziehungen ermöglicht und verstärkt, und welches Freundschaft und Gemeinschaft – mit sich, den Mitmenschen und mit Gott - stiftet.

Nach christlichem Verständnis ist der Sonntag der erste Tag der Woche. Der Sonntag kommt also vor Arbeit und Wirtschaft. Damit ist der freie Sonntag Ausdruck dafür, dass die Wirtschaft dem Menschen dienen soll und nicht umgekehrt.

 

Die Allianz für den freien Sonntag Österreich ist sichtbarer Ausdruck eines breiten Konsens in Österreich, dass nachhaltiges Wirtschaften auch Regelungen für gemeinsame Zeiten beinhalten soll, die dem Einzelnen die Gewähr geben, dass nicht die ganze Lebenszeit verhandelbar ist. Der freie Sonntag lässt Mensch, Gesellschaft und Natur aufatmen.


Bischof Alois Schwarz
Sprecher der Allianz für den freien Sonntag Österreich (Österreichische Bischofskonferenz)